The Story - Free Template by www.temblo.com
Dies ist die Geschichte meines Lebens. Ich lasse euch daran teilhaben, damit sie
nicht vergessen geht. Wer dies liest und damit Teil davon wird, darf sich in meinem
Buch für Gäste
eintragen und seinen Teil der Story niederschreiben.

Gratis bloggen bei
myblog.de


Eigene Choreo

Kirsche hat sich eine eigene Choreo ausgedacht. Zum einen, weil sie schon länger den Einfall hatte, zum anderen, um Ana nicht zu enttäuschen, sie ist doch schließlich ihre beste Freundin. Und wenn Kirsche Ana enttäuscht hätte, hätte Ana wahrscheinlich Depression oder SvV oder - was noch wahrscheinlicher wäre - beide geholt. Und darauf hat Kirsche wirklich keine Lust.

Jedenfalls hat Kirsche jetzt endlich einen Song gefunden, auf dem sie sich was ausdenken kann. Ihr ist schon klar, dass das nicht unbedingt professionell ist, aber für den Anfang (glaubt sie) ist das schon ganz gut. Was wohl ihre Tanzlehrerin L. dazu sagen wird? Obwohl Kirsche sich ja noch nicht einmal sicher ist, ob sie L. die Choreo wirklich zeigt.

Wahrschenlich nicht, e ist ihr bestimmt zu peinlich. Wie immer.

Kirsche am 15.8.07 19:11


Eintagsfliege?

Manchmal - genauer gesagt ziemlich oft - fühlt sie sich wie eine Eintagsfliege. Sie lebt einen Tag, stirbt, lebt wieder einen Tag, stirbt wieder...und es gibt noch nicht einmal eine Fliegenklatsche, die ihr Leben nicht wenigstens ein wenig aufregender machen könnte.

Viele denken, im Leben ist es wichtig, jedem Menschen eine Chance zu geben. Keine Unterschiede zu machen und jeden so zu akzeptieren wie er ist. Viele denken, man muss auf Erden immer die Wahrheit sagen, seine Chance nutzen und ein ehrliches Leben zu leben. Wenn man dies geschafft, gibt es keinen Zweifel: man kommt in den Himmel.

Doch...was ist mit denen, die ihre Chance nicht nutzen können, die Wahrheit zu sagen? Wäre es dann gerecht? Müssten diejenigen in die Hölle kommen oder sollten sie eine zweite Chance bekommen?

Ist das Leben wirklich ein Spiel? Ein Spiel, bei dem der Sieg vom Glück jeden einzelnen abhängt?

Sie würde gern wissen, warum sie so behandelt wird. Schließlich hat sie ein Recht dazu, nicht?

Kirsche am 14.8.07 13:37


bkj© 2007
Free Template by
www.temblo.com.
All rights reserved.

Design by Storymakers.
Inhalt by Autor/in.
Host by myblog